Fachberatung I

Lade Veranstaltungen

Die Gartenordnung im Kleingartenverein und ihre Relevanz für die Fachberatung

Die Gartenordnung eines Kleingartenvereins ist die Grundlage für das Miteinander in den über 13.500 Kleingartenvereinen in Deutschland. Wer die Gartenordnung eines Kleingartenvereins genauer studiert, wird feststellen, dass bestimmte Bereiche stärker reguliert sein können. Das kann Außenstehende oder Gartenneulinge natürlich erst einmal überfordern. Die Regelungen, egal ob im BKleingG, den Satzungen oder Gartenordnungen der Vereine, haben allerdings immer einen Grund.

Innerhalb dieses Seminars will der BKD darauf eingehen, in welchen Bereichen Gartenordnungen für die Fachberatung relevant sind. Denn die Position einer Fachberaterin oder eines Fachberaters im Kleingartenverein ist eine der bedeutendsten im Verein und wird seitens des Gesetzgebers im §2 BKleingG sogar gefordert. Sie betreuen die Pächterinnen und Pächter in fachlicher Hinsicht und nach Vorgabe der vor Ort geltenden Regelungen. Wenn die Kenntnis darüber besteht, wie eine Gartenordnung zu lesen und zu verstehen ist und was die einzelnen Bestimmungen sozial und ökologisch bedeuten, können diese Informationen sehr viel besser an die Kleingärtnerinnen und Kleingärtner in der Anlage weitergeben und umgesetzt werden.

Uta Hartleb

Details

Beginn:
3. Mai 2024 – 14:00
Ende:
5. Mai 2024 – 12:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Bundesverband der Kleingartenvereine Deutschlands e. V.
Telefon
030-278 78 38-00
E-Mail
bkd@kleingarten-bund.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

BKD Bundeszentrum
Hermannstraße 186
Berlin, Berlin 12049 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
030-278 78 38 00
Veranstaltungsort-Website anzeigen