StartseiteProjekteSozial-ProjekteLV Saarland

LV Saarland

 

Interkultureller Garten
 

Kontakt
Landesverband
Adresse

Telefon
E-Mail
Internet


Saarland der Kleingärtner e.V.
Verein für Dauerkleingärten Umwelt- und Landschaftsschutz Dillingen-Nord
e.V., Feldstr. 48, 66763 Dillingen
06831-707665
gabyferner@yahoo.de
--

 
Zielgruppe Arabischstämmige Menschen
Beschreibung

Die Idee dieses tollen Projektes stammt von Ehrenmitglied des Kleingartenvereins und dem damaligen 1.Vorsitzenden der Zukunftswerkstatt Dr. Rudi Peter. Nach kurzer Absprache mit den Verantwortlichen wurde dieses auch sogleich gestartet.

Im Sommer 2016 bekam der Verein Zukunftswerkstatt Saar eine Parzelle im Kleingartenverein Dillingen-Nord kostenlos zur Verfügung gestellt. Dort können sich nun Interessierte kennen lernen, gemeinsam gärtnern, voneinander lernen und miteinander Spaß haben.

Gemeinsam mit Geflüchteten aus Syrien wurde die Parzelle von Gestrüpp befreit, es wurden erste Pflanzungen vorgenommen und eine Laube errichtet. In 2017 soll hier weiter gegärtnert werden und weitere Gartenfeste, Kochworkshops und vieles mehr stattfinden. Es geht dabei einerseits darum, den Menschen den Anbau eigener regionaler und ökologischer Lebensmittel zu ermöglichen. Andererseits ist es aber auch ein Angebot an die gefllüchteten Neubürgerinnen und -bürger, Deutsche kennen zu lernen und sich aktiv in das Leben der Stadt einzubringen. Die bisherigen Erfahrungen sind sehr positiv: Die Gärtnerinnen und Gärtner sind mit Begeisterung bei der Sache, alle bringen ihr Wissen und Können ein und nebenbei entstehen neue Freundschaften.

Fachlich betreut werden die Aktivitäten von Birgit Loris, ausgebildete Fachberaterin  für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU), und Christine Wagner, Referentin für kreative, ökologische und politische Bildung. Gabi Ferner stellv. Vorsitzende betreut und koordiniert das Projekt für den Kleingartenverein Dillingen-Nord.


Informationen über den Verein Zukunftswerkstatt und das Projekt sowie Kontaktdaten bei Interesse zum Mitmachen gibt es auf der Internetseite www.zwsaar.de

Projektbeginn 2016/2017
Kooperationspartner --
Förderung --
Bemerkung --