StartseiteBundesverbandÜber uns

Über uns

Der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e. V. (BDG) ist der Dachverband der organisierten Kleingärtner in Deutschland. In ihm sind 20 Landesverbände mit insgesamt 15.000 Kleingärtnervereinen zusammengeschlossen. Sie verwalten fast eine Million Kleingärten, die von rund fünf Millionen Gartenfreunden genutzt werden. Damit sind wir Deutschlands größter Hobbygärtnerverband.

Der BDG ist überkonfessionell, parteipolitisch neutral und als gemeinnützig anerkannt. Sein Sitz ist in Berlin, sein Präsident Peter Paschke.

Der BDG ist Mitglied in der europäischen Kleingärtnerorganisation
Office International du Coin de Terre et des Jardins Familiaux, Europas größte Hobbygärtner-Organisation mit mehr als 3 Millionen Klein- und Familiengärten.

 

Kleingärten

  • sind europäische Gartenkultur
  • machen Städte grüner
  • sind Rückzugsorte für Kleintiere, Vögel, Gliedertiere und auch Pflanzen
  • fördern die Artenvielfalt (Biodiversität) in Siedlungen
  • fördern die Arten- und Sortenvielfalt (Biodiversität) bei Kulturpflanzen
  • sind grüne Lungen und verbessern das Stadtklima (Temperatur, Staub, Wind)
  • sind Erholungs- und Naturerlebnisraum
  • sind Spielraum für Kinder

Kleingärtnervereine

  • sind offen
  • gehören zur Urban-Gardening-Community
  • sind Teil der Stadtgesellschaft
  • kommunizieren über den Gartenzaun hinweg
  • sind soziale Netzwerke
  • sind Heimat und Zuhause
  • sind Kultur- und Begegnungsraum
  • bieten (Natur-) Bildung und Beratung
  • fördern ökologisches Gärtnern